Sakrament der Zuneigung Gottes

Beim Spitalaufenthalt – in jedem Alter – wenden Sie sich mit dem Wunsch nach der Kommunion oder Krankensalbung an das Pflegepersonal oder den Spitalseelsorger.

Auch den Kranken, Betagten und Behinderten in ihrem Zuhause kann Krankenkommunion und Krankensalbung gespendet werden. Diese Sakramente sollen zur Stärkung in der körperlichen und seelischen Schwäche dienen. Melden Sie bitte Ihr Anliegen im Pfarrsekretariat.