Neues Leben erwacht

Zum Patronatsfest vom 29. Juni 1936 ist ein Artikel zur Geschichte der Pfarrgemeinde Peter und Paul zu Gretzenbach erschienen. Aufbewahrt durch den Diakon Peter Meyer-Sprechr (kirchliche Berufung aus Gretzenbach, Jahrgang 1926, wohnhaft in Erlinsbach), bezeugt dieser, in der elten gotischen Schrift geschriebenen Text, den Geist der Pfarrei vor rund 80 Jahren. Was ist davon noch aktuell geblieben?  

Die beigefügten historischen Fotos aus dem Buch «Gretzenbach, Geschichte eines Dorfes» von Andreas Jäggi (Pfarrer in Gretzenbach 1934-1966), ergänzen den originalen Pressetext. 

«Gedanken zum Patronatsfest vom 29. Juni 1936»